Mensch und Natur

Lina Jankauskaite

KHW_HU_WS2013_PosterA1_MENSCH_NATUR_1024

Man darf nicht vergessen, dass die Natur nur dann echt ist, wenn sie unberührt und dschungelmäßig ist. Der Mensch hat das Bedürfnis einer schönen Umgebung zu gehören und Gefühle für die Natur zu entwickeln. Das Grün in der Stadt soll als zukünftige ökologische Ideale zur Humanisierung der Natur beitragen. Die Natur als frei wachsende Gestaltung existiert heute nicht mehr. Sie wird von Menschen beherrscht, Pflanzen wie Material behandelt, um bestimmte Ornamente zu kreieren und Figuren zu bilden.

Zugang zur internen Dokumentation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.