Auftaktveranstaltung Bürgerinformation 7.3.2013

Am 7. März lud das Bezirksamt Pankow unter der Leitung von Stadtrat Jens-Holger Kirchner zur öffentlichen Auftaktveranstaltung des Planungsverfahrens Pappelallee. Etwa 90 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung in die Aula des Oberstufenzentrums für Bürowirtschaft. Die Veranstaltung sollte über den Beginn des Planungsverfahrens informieren und Wünsche und Anregungen der interessierten Öffentlichkeit aufnehmen.

AL_DSC2013-03-077_1024

Rings um die Aula wurden die Info-Tafeln der studentischen Teilprojekte von „Stadt-Raum-Gestaltung“ aufgestellt. Herr Kasztantowicz erläuterte die Ziele und den Verlauf dieses experimentellen Projekts und lud die Anwohner dazu ein, Kontakt mit den Studenten der jeweiligen Teilprojekte aufzunehmen.

AL_DSC2013-03-0749a_2048

2013-03-07 20.09.18a_2048

Vorherrschende Themen der anschließenden Diskussion waren die Verlangsamung des Autoverkehrs und die Anregung, den Fahrradstreifen im Vergleich zur Kastanienallee von 1,50 m auf 2 m zu verbreitern. Im Hinblick auf den zunehmenden Fahrradverkehr sollte sich die Planung schon jetzt an der zukünftigen Mindestbrerite von 2 m orientieren.

Pressebericht:  Prenzlberger Stimme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.